Die Auslöser für Migräneanfälle (auch Trigger genannt) sind ganz unterschiedlich:

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Histamin, Glutamat)

  • Stress (Überreizung des Nervensystems)

  • Hormonelle Situation ( Klimakterium, Schwangerschaft)

  • Blockierung der Halswirbelsäule, Verspannungen

Symptome

Ein Migräneanfall kann sich bereits Tage vor der Kopfschmerzphase ankündigen.

Vorzeichen der nahenden Attacke sind Stimmungsschwankungen, Nervosität, Appetitlosigkeit, Heißhunger oder ein gesteigertes Kälteempfinden.

Regelmäßiger Ausdauersport (Laufen, Schwimmen, Radfahren) sowie Muskelentspannungsverfahren senken den Stresshormonspiegel und haben sich bei vielen Migränepatienten zur Vorbeugung bewährt.

Kopfschmerz und Migräne lassen sich sehr gut mit Bioresonanz Holopathie behandeln.