Ursachen für Befindlichkeitsstörungen

Die Selbstregulation des Körpers ist oft gestört durch Belastungen wie Stress, Smog, Nahrungsmittelzusätze, Reizüberflutung usw. Diese Belastungen erzeugen einen chronischen Energiemangel, Schlafstörungen. In Folge kann der Körper nicht mehr selbst mit Krankheitsprozessen fertig werden, da er zu wenig Energie zur Verfügung hat.

 

Das schwächt unser Immunsystem. Auch harmlose Krankheiten wie eine Erkältung werden durch diesen Energiemangel in der heutigen Zeit mehr zum Problem als früher.

 

Stressauslöser sind

  • Umweltverschmutzung
  • Elektrosmog durch Handys, Computer, W-Lan
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Allergien, Hausstaub, Kosmetika, Chemikalien
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Immunschwäche, akute und chronische Infekte
  • Burn out, Depression, Schlafstörungen
  • Umweltgifte, Schwermetalle, radioaktive Rückstände, Pestizide
  • Schmerzzustände
  • Falsche Ernährung – Übersäuerung
  • Psychischer Stress durch Überforderung im Beruf und Privatleben.

 

Das Ziel der Holopathie ist, diese Energiedefizite wieder aufzubauen und den Stress abzubauen, damit die Selbstheilungskräfte wieder in Gang kommen und der Körper sich selbst regenerieren kann.